Du möchtest Deinem vierbeinigen besten Freund ein gesundes und artgerechtes Leben bieten, das zu Dir und deiner Lebenssituation passt? Du wünschst Dir eine harmonische und vertrauensvolle Beziehung mit deinem Hund? – Dann bist Du bei mir genau richtig!

Seit 2017 bin ich vom Veterinäramt Balingen gemäß § 11 Abs. 1 Ziffer 8f. TierSchG für die Bereiche Hundetraining, Verhaltensberatung und Hundepsychologie geprüft!

Ich freu mich auf Dich und deine Fellnase!

Abschnitt 1

Über mich

Schon als Kind habe ich Tiere immer geliebt und mein innigster Wunsch war seit jeher ein eigener Hund.

2011 war es dann endlich soweit – mein erster Hund zog bei uns ein. Mit ihm besuchte ich die Hundeschule und war total begeistert und interessiert am Training und Verhalten von Hunden. Ich habe alle möglichen Bücher gelesen und natürlich auch sämtliche einschlägige Fernsehsendungen studiert.

2014 in der Elternzeit meiner zweiten Tochter, habe ich beschlossen, nicht mehr in meinen Bürojob zurückzukehren und stattdessen mein Hobby zum Beruf zu machen. Ich begann eine Ausbildung zur Hundegesundheitstrainerin bei der ATM – Akademie für Tiernaturheilkunde, welche ich nach zwei Jahren Studium erfolgreich abgeschlossen habe.

Im September 2016 wurde ich vom Veterinäramt des Zollernalbkreises nach  § 11 Abs. 1 Ziffer 8f. Tierschutzgesetz auf Sachkunde geprüft und zugelassen.

Ich lebe mit meinem Mann, meinen 2 Töchtern und meinen mittlerweile 2 Hunden in Bitz.

Derzeit mache ich zusätzlich die Ausbildung Hundeverhaltensberatung und -therapie bei der ATN – Akademie für Tiernaturheilkunde.

Ich freue mich über jeden Tag, den ich in meinem Traumberuf mit wunderbaren Fellnasen und ihren Menschen verbringen darf.

Abschnitt 2

Angebote

Einzeltraining

Individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmtes Training.

Wir treffen uns entweder bei euch zu Hause oder zu einem Spaziergang und können terminlich flexibel, ohne die Ablenkung durch andere Hunde gezielt trainieren.

Zum Beispiel an der allgemeinen Grunderziehung (an der Leine laufen, Abruf, Sitz, Platz, etc.) oder an jeglicher Art von „Problemverhalten“ (Angst, Aggression, Stress, usw.) 

Kosten: 40 € für 1 Stunde, jede weitere angefangene 1/4 Stunde 10 €

Welpenkurs

Eine kleine Fellnase zieht ein, wie schön! Aber auch eine große Herausforderung. Gerade in der Welpenzeit ist es wichtig, die Grundsteine richtig zu legen. Es gibt viel zu lernen und kennenzulernen. 

Der Welpenkurs besteht aus:

4 Einzelstunden, in denen individuell und ohne Ablenkung die Basics aufgebaut werden können. Außerdem steht viel Zeit für Fragen rund um den Umgang mit dem neuen Familienmitglied zur Verfügung.

6 Gruppenstunden, in denen die Welpen zum einen die Möglichkeit haben mit anderen Welpen zu spielen und zum anderen in der Gruppe verschiedene „Abenteuer“ zu erleben und auch mal Signale unter Ablenkung zu üben, um eine gute Sozialisierung zu erreichen.

Kosten für das Paket: 200 €

Gruppenstunden Junghunde

Vom kleinen süßen Welpen zum Junghund, der einen oft an die Grenzen der Verzweiflung treiben kann. 😉 Keine einfache Zeit für Frauchen oder Herrchen, aber auch nicht für den Hund. Die Pubertät beim Hund gleicht derer von Menschen und ist eine der schwierigsten Lebensphasen. 

Die Junghundestunden werden von mir so gestaltet, dass möglichst jeder auf seine Kosten kommt. Ich entscheide individuell nach Teilnehmer und Gruppe, was in der jeweiligen Woche möglich ist. 🙂

  • Vertiefung von Grundsignalen in der Gruppe
  • Begegnungstraining
  • Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Seelische, moralische und fachliche Unterstützung bei Problemen im täglichen Leben mit einem „Teenager“ 😉

Kosten: 18 € für 1 Stunde 

Crossdogging

Crossdogging vereint bereits bekannte Freizeitbeschäftigungen wie Frisbee, Trickdog, Longieren, Obedience, Trailen, Agility, Apport und viele mehr miteinander. Die Aufgabenstellungen gehen querbeet durch alle Hundesportbereiche. Beim Crossdogging werden also bekannte Aufgabenstellungen zu einem lustigen Mix kombiniert.

Crossdogging ist ein Zirkeltraining, so wie es viele von uns noch aus der Schule kennen. Fünf verschiedene Aufgaben an fünf Stationen gilt es zu bewältigen. An jeder Station stehen dem Mensch-Hund-Team zwei Minuten zur Verfügung und es versucht nun in dieser Zeit, so viele Durchgänge wie möglich zu absolvieren.

Crossdogging findet in Gruppen von maximal 6 Mensch-Hund-Teams statt

http://www.crossdogging.de

Kosten: 18 € pro Teilnahme

Mantrailing

Mantrailing ist eine artgerechte Art der Beschäftigung für Hunde, die Hund und Mensch sehr viel Spaß macht und durch Teamarbeit eine gute Bindung fördert. 

Mantrailing kommt aus dem englischen und setzt sich aus den Begriffen man = Mensch und trail = Pfad, Spur zusammen.

Das Mensch-Hund-Team sucht also an langer Leine anhand einer Geruchsprobe, die dem Hund präsentiert wird eine „vermisste Person“

Kosten: 20 € je Teilnahme

 

Beratung vor Kauf

Gerne unterstütze ich Dich bei der Auswahl des zukünftigen vierbeinigen Familenmitglieds. Welche Rasse passt am besten? Was muss ich bei der Auswahl eines Züchters beachten? Soll es ein Hund aus dem Tierschutz sein? Was ist da zu beachten? Und alle weiteren Fragen rund um den Einzug einer Fellnase 🙂

1 Beratungstermin ist kostenlos!

 

Abschnitt 3

Trainingsphilosophie

Mein Hundetraining ist gewaltfrei und vertrauensvoll

Jeder Hund ist einzigartig und meiner Meinung nach gibt es nicht DIE richtige Trainingsmethode, die auf jeden Hund passt.
Anhand moderner und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Training und Verhalten von Hunden und allgemein gültiger Lerntheorie finden wir gemeinsam den richtgen Trainingsweg für das jeweilige Team. Eine gesunde und vertrauensvolle Bindung zwischen Mensch und Hund steht im Vordergrund. Mir ist es wichtig, dass Mensch und Hund gut miteinander kommunzieren können und das möchte ich auch gerne vermitteln. Aversive Trainingsmethoden und Hilfsmittel wie harte Strafen, Stachel- oder Elektrohalsbänder, Endloswürger und ähnliches sind tabu!

Abschnitt 4 Platzhalter